VIRTUELLES SKRIPTORIUM ST. MATTHIAS
Erweiterte Suche

Erweiterte Suche

Bibliotheksort
Bibliothek
Signatur
Katalog
Katalognummer
Verfasser
Titel
Incipit
Datierung
Digitalisat vorhanden
Latein
Deutsch
Illustrationen
Glossen
Neumen

Hilfe zur Suche

Die einfache Suche

Die einfache Suchmaske besteht aus einem freien Textfeld, das auf allen Seiten verfügbar ist und in das Suchbegriffe eingetragen werden können:



Bitte beachten Sie auch folgende Hinweise:

  1. Sie können Ausdrücke mit einem Leerzeichen, einem Komma oder einem Komma mit anschließendem Leerzeichen trennen. Nach den Ausdrücken wird dann getrennt gesucht. Das Suchergebnis umfasst alle Einträge, in denen mindestens einer der Ausdrücke vorkommt.
  2. Damit Ausdrücke nicht getrennt werden, können Sie doppelte Anführungszeichen nutzen.

Beispiel: Wenn Sie in das Suchfeld "Thomas von Aquin" ohne Anführungszeichen eingeben, werden alle Ergebnisse angezeigt, in denen "Thomas", "von" oder "Aquin" vorkommt. Um nur die Ergebnisse zu erhalten, in denen die Zeichenfolge "Thomas von Aquin" auftritt, setzen Sie den Ausdruck in Anführungszeichen.

Die erweiterte Suche

Die erweiterte Suchmaske gibt Ihnen die Möglichkeit, gezielt nach Kodizes oder Inhalten zu suchen. Zu den verwendeten Katalogen siehe auch die Hinweise zum Katalog, zu den Bibliotheken die Hinweise zum Bestand.


Beispiel: Falls Sie Wien als Bibliotheksort und Thomas von Aquin als Verfasser eingeben, erhalten Sie einen Inhalt als Ergebnis. Dieser ist die eine Schrift Thomas von Aquins, die in einer dieser drei Handschriften enthalten ist. Suchen Sie nur nach Thomas von Aquin, werden 26 Inhalte gefunden.

Suchen mit Platzhaltern

Es können folgende Platzhalter für die Suche verwendet werden:

   _      für genau ein Zeichen
   %     für beliebig viele Zeichen. Verwenden Sie dieses Zeichen in der einfachen Suche, erhalten Sie eine Liste aller Kodizes und Inhalte.

Ergebnisansicht

Das Suchergebnis ist gegebenenfalls zweigeteilt. Zunächst werden alle Kodizes, dann alle Inhalte aufgelistet.

Hinweise zum Katalog

Der Katalog enthält im Wesentlichen die Informationen aus Die Benediktinerabtei St. Eucharius-St. Matthias vor Trier von Petrus Becker. In diesem Buch wird der Bestand an Büchern in zwei Verzeichnissen aufgelistet. Die erste Liste (S. 66-71) benennt die liturgischen Handschriften, die zweite (S. 104-240) den Bestand der Bibliothek. Auch die entsprechenden Nummern aus dem Katalog in Josef Monterbauers Studien zur Geschichte der Bibliothek der Abtei St. Eucharius-Matthias zu Trier können zur Suche verwendet werden.

Sind die Angaben in anderen Katalogen ausführlicher, wurden diese ebenfalls aufgeführt. Dies betrifft vor allem die detaillierteren Inhaltsangaben in Keuffer, Max/Kentenich, Gottfried: Beschreibendes Verzeichnis der Handschriften der Stadtbibliothek zu Trier, Bd. 1-10, Trier 1888-1931, sowie Marx, Jakob: Handschriftenverzeichnis der Seminar-Bibliothek zu Trier (Trierer Archiv, Ergänzungshefte 13), Trier 1912. Hinzugezogen wurden bei Urkunden ferner die Regesten der Erzbischöfe zu Trier von Hetti bis Johann II., 814-1503 (1861) und Mittelrheinische Regesten I-IV (1876-1886) von Adam Goerz sowie das Urkundenbuch zur Geschichte der, jetzt die preussischen Regierungsbezirke Coblenz und Trier bildenden mittelrheinischen Territorien, zitiert als Mittelrheinisches Urkundenbuch.

Wir danken Karen Thoele (Göttingen), Falko Klaes (Trier) und Christoph Winterer (Mainz) für viele hilfreiche Hinweise. Korrekturen und Ergänzungen werden gerne in den Katalog übernommen.

Hinweise zum Bestand

Das Virtuelle Skriptorium St. Matthias umfasst Einträge zu 526 Kodizes mit 3942 Inhalten. Die Handschriften befinden sich heute an den folgenden Standorten:

  • University of California, Bancroft Library, Berkeley
  • Staatsbibliothek Berlin, Stiftung Preußischer Kulturbesitz
  • Cusanusstift Bernkastel-Kues
  • Universitäts- und Landesbibliothek Bonn
  • Bibliotheque Royale Brüssel
  • Hessische Landes- und Hochschulbibliothek Darmstadt
  • Rijksmuseum Den Haag
  • Sächsische Landesbibliothek Dresden
  • University Library Edinburgh
  • Stadt- und Universitätsbibliothek Frankfurt
  • Biblioteca Medicea Laurenziana Florenz
  • Bibliotheca Bodmeriana Genf
  • Rijksuniversiteit Gent, Centrale Bibliotheek
  • Forschungbibliothek Gotha
  • Landeshauptarchiv Koblenz
  • Bibliothek von Hanns Th. Schmitz-Otto, Köln
  • Det Kongelige Bibliotek Kopenhagen
  • British Museum London
  • University College London
  • John Rylands Library Manchester
  • Staatsbibliothek München
  • Antiquariat B.M. Rosenthal, New York
  • Columbia University, Rare Book and Manuscript Library, Library of the late George A. Plimpton, New York
  • Germansiches Nationalmuseum Nürnberg
  • Annmary Brown Memorial Library, Providence, Rhode Island
  • Biblioteca Apostolica Vaticana, Rom
  • Antiquariat Tenschert, Rotthalmünster
  • Bibliothek der Abtei St. Matthias Trier
  • Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars Trier
  • Bibliothek der weißen Väter, Trier
  • Bistumsarchiv Trier
  • Stadtbibliothek und Stadtarchiv Trier
  • Wien Nationalbibliothek
  • Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel